Event calendar

26. Januar bis
18. Juni 2021

Partner-Veranstaltung

ACHEMA Innovation Challenge


Gesucht werden kreative Teams, die innovative und unkonventionelle Lösungsvorschläge zum Thema Digitalisierung in der Prozessindustrie erarbeiten. Die Finalisten haben die Chance, ihre Lösungen im Rahmen der ACHEMA Pulse dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Die Challenge umfasst drei Themenstränge:

  1. Industrierelevante Fragestellungen zu KI-Lösungen für die Prozessindustrie
  2. Predictive-Maintenance-Konzepte im Wassermanagement
  3. Die Möglichkeit eigene Fragestellungen zu platzieren

Mehr Informationen und Anmeldung hier.

27. Januar bis
01. April 2021

Partner-Veranstaltung

Open-Innovation-Plattform Chemtelligence


ChemCologne, die Brancheninitiative der Chemieindustrie im Rheinland, startet heute die Online-Plattform Chemtelligence. Zahlreiche Chemieunternehmen suchen dort nach zukunftsorientierten Lösungen für aktuelle Herausforderungen. Insbesondere Start-Ups, Studierende, Wissenschaftler und Industrieexperten können sich als Kooperationspartner bewerben.

Digitalisierung, Energiewende, Nachhaltigkeit und zirkuläre Wirtschaft – Das sind nur einige der strukturellen Herausforderungen, vor denen die Chemieindustrie aktuell steht. Die Chemieunternehmen suchen zunehmend nach externen Kooperationspartnern, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

Auf www.chemtelligence.de sind zahlreiche Challenges der Unternehmen beschrieben und sichtbar gemacht. Dort können sich Lösungsanbieter – wie Start-ups, Studierende, Wissenschaftler oder Experten – auf die jeweiligen Themen bewerben. Nach einem Auswahlprozess werden Projektteams zusammengestellt, die ab April gemeinsam an der Findung von Lösungen arbeiten und so Mehrwerte schaffen

22. bis 29. April 2021

Partner-Veranstaltung

DECHEMA Virtual Talks: Intrapreneurship - Umsetzungen & Erfahrungsberichte


Im Rahmen der von der ProcessNet Fachgruppe "Innovationsmanagement und Zukunftsforschung" organisierten online Workshops werden Beispiele der Umsetzung und Erfahrungsberichte geteilt. Das erste Event findet am 22. April 2021 zwischen 15.00-16.00 Uhr, das zweite Event am 29. April 2021 zwischen 15.00-16.00 Uhr statt.

Die Anmeldung und das Programm zu den Virtual Talks finden Sie hier.

26. April bis
07. Mai 2021

Partner-Veranstaltung

28.  April 2021

Partner-Veranstaltung

Roadshow für Branchen- und Wirtschaftsverbände, Wirtschaftsförderer und Innovationszentren der Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ)


Die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) veranstaltet am

28.04.2021 von 14:30 - 16:00

eine Roadshow für Branchen- und Wirtschaftsverbände, Wirtschaftsförderer und Innovationszentren. In diesem Online-Seminaren wird die BSFZ gemeinsam mit dem Bundesministerium der Finanzen alles Wichtige rund um die steuerliche Forschungsförderung erläutern.

Sie erhalten Informationen und hilfreiche Tipps zu folgenden Themen:

  • Einführung Steuerliche Forschungsförderung und Forschungszulagengesetz: Anspruchsberechtigung, begünstigungsfähige FuE-Vorhaben und das zweistufige Antragsverfahren
  • Das Antragsverfahren bei der BSFZ: Antragsformular, Prüfkriterien und Beispiele für FuE-Tätigkeiten
  • Der Antrag auf Forschungszulage: Förderfähige Aufwendungen, Bemessungsgrundlage, Fördersatz und das Verfahren beim Finanzamt

Nutzen Sie im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Anmeldung geht es hier.

24.  Juni 2021

Partner-Veranstaltung

GreenVentureForum2021: High-Level Matching Event für grüne Start-ups aus NRW


Das GreenVentureForum2021, durchgeführt vom Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW und pro Ruhrgebiet in Kooperation mit Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND), am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 16:00 bis 19.00 Uhr, bringt innovative Start-ups aus Nordrhein-Westfalen oder Teams, die am Standort NRW gründen wollen, aus den Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung mit Business Angels und VC Investoren zusammen. Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen, wird die Veranstaltung eröffnen.

Start-ups aus den genannten Branchen können sich ab sofort um einen der acht begehrten Pitchplätze bewerben! Angel Investoren*innen, Gründerunterstützer*innen, Multiplikatoren*innen, Serviceanbieter*innen, Start-ups sowie alle weiteren Interessierten können sich hier kostenlos zur Veranstaltung anmelden.

Infos zum Bewerbungsverfahren für Start-ups:
Den One Pager hier herunterladen, ausfüllen und bis spätestens Dienstag, 01. Juni 2021 an zurückschicken. Die eingegangenen One Pager werden von einem speziell für das Event einberufenen Screeningkomitee aus Business Angels mit grünem Investitionsfokus und Experten der „Green Economy“ gesichtet und gerankt. Die besten acht Unternehmen erhalten die Möglichkeit, im Rahmen des High-Level Matchings zu präsentieren. Bewerben können sich ausschließlich innovative Start-ups aus den Bereichen „Green Economy“ mit Sitz in Nordrhein-Westfalen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist noch nicht abzusehen, ob die Veranstaltung als hybrides Event durchgeführt werden kann oder als rein digitale Veranstaltung laufen wird. Weitere Infos dazu sowie die Agenda zur Veranstaltung folgen in Kürze.

04. bis 15. Oktober 2021

Partner-Veranstaltung

06. bis 07. Oktober 2021

Partner-Veranstaltung

26. Oktober bis
05. November 2021

Partner-Veranstaltung